Datenschutzerklärung

Allgemeines zum Datenschutz
Als Betreiber dieser Seite nehmen wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit Sie über unser Kontaktformular auf dieser Website personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) an uns übersenden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.


Angaben zur Datenverarbeitung gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Diese Datenschutzerklärung informiert Sie, wie wir über die Art und den Umfang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten umgehen, unsere Onlineangebote und die mit dieser Website verbundenen Funktionen und Inhalte. Im Hinblick auf die verwendeten Begriffe wie, personenbezogene Daten und deren Verarbeitung, verweisen wir auf den Art. 4 der DSGVO.
Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes:

Planpluswerk Verwaltungsgesellschaft mbH Co. Baugesellschaft KG
Inh. Dipl.-Ing. Martin Kremer
Zum Stellwerk 19-23
32257 Bünde
Tel.: 05223 – 653199
Email: info@planpluswerk.de

Daten die wir verarbeiten
Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, telefonisch, postalisch, persönlich, per Email oder direkt über das Kontaktformular dieser Website, werden folgende Angaben, sofern Sie uns diese zur Verfügung stellen, im Sinne des Datenschutzgesetzes durch uns verarbeitet:
• Allgemeine Angaben (Name und Anschrift)
• Kontaktdaten (Telefonnummern und Emailadresse)
• Textnachrichten (Email-Schriftverkehr / Postsendungen)
Verarbeitung von Daten gemäß Art. 9, Abs. 1 DSGVO
Es werden keine besonderen Personenmerkmale gem. Art. 9 Abs. 1 durch uns verarbeitet oder erfragt.
Kategorie der von der Verarbeitung betroffenen Personen
Auftraggeber und Interessenten im Zusammenhang mit unseren Immobilienangeboten und Kundendaten bei Beratungen.

Zweck der Verarbeitung
Der Zweck der Verarbeitung der Daten wird ausschließlich für die Dauer eines Kaufobjektes oder aber architektonische Planung, etwaige Baumaßnahmen, beschränkt. Sollten Sie uns Ihre Daten für die Anfrage eines zum Verkaufes angebotenen Objektes zur Verfügung stellen, werden diese Daten so lange verarbeitet, bis ein Verkaufsobjekt abgeschlossen ist oder Sie ein Objekt sofort absagen; die Daten werden automatisch gelöscht, wenn ein Käufer für ein Angebotsobjekt gefunden wurde. Wir versenden keine Newsletter, verarbeiten die Daten nicht für Marketingzwecke und betreiben auch keine Marktforschung. Wir sind kein Mitglied von Sozialen Netzwerken.

Zusammenarbeit mit Dritten
Sofern wir im Rahmen unserer Tätigkeit Daten an Dritte weitergeben oder an diese übermitteln, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis gem. Art. 6 Abs 1 DSGVO die entweder für eine Vertragserfüllung erforderlich ist, Sie eingewilligt haben und/oder eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht.

Übermittlung in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (außerhalb der Europäischen Union) EU oder des Europäischen Wirtschaftsraus (EWR) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen besonderer Voraussetzungen der Art. 44ff. Datenschutzverordnung verarbeiten. Dies heißt, die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus oder der Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen.

Dauer der Speicherung / Löschungspflicht nach Art. 17 DSGVO
Ihre zur Verfügung gestellten Daten werden umgehend gelöscht, wenn keine Vertragsbeziehung zustande gekommen ist. Dies bedeutet, dass Ihre personenbezogenen Daten für den Zweck, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind. Gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen werden die Daten von Käufern im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (z.B. dem Geldwäschegesetz und der Identitätsfeststellung) gespeichert und nach den vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Recht auf Auskunft, Löschung und Berichtigung, Datenübertragung sowie Widerspruch
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, wie Ihre betreffenden Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über gespeicherte Daten sowie auf Informationen der Daten gemäß Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend Art. 16 DSGVO das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung des Zwecks der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen. Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe des Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen d.h. auch aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.
Ferner haben Sie das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO die uns bereitgestellten Daten zu erhalten und an andere Verantwortliche zu fordern. Desweiteren haben Sie gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf.
Sie haben gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO erteilte Einwilligungen mit sofortiger Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ihre Daten werden umgehend gelöscht, wenn die Einwilligung widerrufen wird.

Cookies
Die Internetseite verwendet teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten, der von uns verwendeten Cookies, sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log- Files
Unser Provider dieser Seite erhebt und speichert automatisch Informationen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 der DSGVO über jeden Zugriff auf dem Server, auf dem sich dieser Dienst befindet, in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind:

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordbar und anonymisiert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Logfile- Informationen werden aus Sicherheitsgründen (Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 14 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Dauer der Speicherung und Löschungsfristen
Daten, deren Zweckbestimmung entfallen ist, werden umgehend gelöscht. Wir überprüfen unsere Daten alle zwei Jahre. Im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf.

Sicherheitsmaßnahmen SSL-Verschlüsselung bei Kontaktanfragen über diese Website
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns über das Kontaktformular als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Weitere Informationen Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an uns.